Familie und Recht

Kommentar von Familienbund-Präsident Stefan Becker in der Rheinischen Post

"Nein!" zu Kinderrechten im Grundgesetz

Kinder genießen in Deutschland einen umfassenden Schutz durch das Grundgesetz. Besonnene Verfassungsrichter haben die Grundrechte für Kinder seit den Anfängen der Bundesrepublik...  Mehr erfahren »

Familienverbände kritisieren Urteil zur Leihmutterschaft

Brüssel - Die Föderation der Katholischen Familienverbände in Europa (FAFCE) hat das Urteil des Europäischen Menschenrechtsgerichtshof zur Leihmutterschaft in Frankreich kritisiert. Mit dem Urteil sei "der Verkauf von Babys" de facto legalisiert...  Mehr erfahren »

Familienbund lehnt organisierte Suizidbeihilfe ab

Der Familienbund der Katholiken hat sich anlässlich der Anhörung im Deutschen Bundestag zur Sterbehilfe für ein strafrechtliches Verbot aller Formen der auf Wiederholung angelegten Beihilfe zum Suizid ausgesprochen. Der Familienbund teilt in der...  Mehr erfahren »

Ohne Familien geht die Rechnung nicht auf!

Familienbund fordert stärkere Unterstützung der Familien bei der Begleitung sterbender Angehöriger

Angesichts der aktuellen Debatte um Beihilfe zum Suizid fordert der Familienbund der Katholiken mehr Anerkennung und...  Mehr erfahren »

Sorgerecht: Kein schriftliches Schnellverfahren!

Der Familienbund der Katholiken fordert die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, bei den heutigen Beratungen der Reform des Sorgerechts nicht verheirateter Eltern im Sinne des Kindeswohls das Schnellverfahren ohne Anhörung der Eltern...  Mehr erfahren »

Stärkung der Rechte biologischer Väter

Stellungnahme des Familienbundes der Katholiken zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Rechte des leiblichen, nicht rechtlichen Vaters I. Allgemeine Erwägungen Mit dem o.a. Referentenentwurf wird die zurzeit...  Mehr erfahren »

Unterhaltsvorschussgesetz

Stellungnahme des Familienbundes der Katholiken zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Unterhaltsvorschussgesetzes und anderer Gesetze (Unterhaltsvorschussentbürokratisierungsgesetz) *

I. Allgemeine Erwägungen...  Mehr erfahren »

Neuregelung der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern

Vorschlag des Familienbundes für die politischen Weichenstellungen im Vorfeld des Gesetzgebungsverfahrens zum Sorgerecht.

Nach bislang geltender Rechtslage steht die elterliche Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern für das...  Mehr erfahren »