"Leipziger Appell"  - damit Pflege in der Familie gelingen kann

Familien sind der größte Pflegedienst der Nation: rund der Viertel der Pflegebedürftigen werden zu Hause und in erster Linie von ihren Angehörigen versorgt. Doch die Sorge für ihre alten und kranken Angehörigen stellt Familien vor große Herausforderungen. Damit Pflege in der Familie auch in Zukunft möglich ist, brauchen Familien mehr Unterstützung. Wie das gelingen kann, hat der Familienbund im "Leipziger Appell" zusammengefasst. In diesem Zehn-Punkte-Katalog, der zum 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig erschienen ist, wenden wir uns mit Forderungen zur Verbesserung der Situation pflegender Familien an die Politik.  Mehr erfahren »

Eine starke Stimme für Familie

Der Familienbund der Katholiken (FDK) ist ein parteipolitisch unabhängiger, konfessioneller Familienverband. Wir vertreten die Interessen aller Familien in Politik, Gesellschaft und Kirche.  Wir setzen uns ein für Familienfreundlichkeit, Familiengerechtigkeit und die Förderung von Ehe und Familie.

Mehr erfahren

Bundesdelegiertenversammlung in Freising

Die Delegierten des Familienbundes der Katholiken kommen für ihre traditionelle Herbstversammlung diesmal vom 28. bis 30. Oktober im Kardinal Döpfner-Haus am Domberg in Freising zusammen. Unter dem Titel „ NEUE sorgende Gesellschaft – Gerechte...  Mehr erfahren »

Kinder sind unsere Zukunft!

Familienbund und katholische Unternehmer kritisieren Club of Rome

Anlässlich des morgigen Weltkindertages kritisieren der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) und der Familienbund der Katholiken (FDK) den jüngsten Bericht des Club of Rome...  Mehr erfahren »

Familienbund unterstützt Kinderbonus in der Rentenversicherung

Berlin - Der Familienbund der Katholiken unterstützt die jetzt bekannt gewordenen Pläne der CSU, Eltern mit einem Kinderbonus bei den Beiträgen zur Rentenversicherung zu entlasten. „Wir freuen uns, dass die Politik endlich die längst überfällige...  Mehr erfahren »

„Es taten sich überraschende Sichtweisen auf“

Ulrich Kirchgässner ist ein „Elternkläger“ der ersten Stunde. Der Pädagoge aus Freiburg und seine Frau Walburga zählen zu den drei Musterfamilien, die 2006 gegen die Benachteiligung von Familien in den Sozialversicherungen Beschwerde einlegten....  Mehr erfahren »

Familienverbände kritisieren Urteil zur Leihmutterschaft

Brüssel - Die Föderation der Katholischen Familienverbände in Europa (FAFCE) hat das Urteil des Europäischen Menschenrechtsgerichtshof zur Leihmutterschaft in Frankreich kritisiert. Mit dem Urteil sei "der Verkauf von Babys" de facto legalisiert...  Mehr erfahren »

"Das ist ein klares Signal"

Der Familienbund der Katholiken begrüßt den Vorschlag von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig für ein neues Familiengeld. Im domradio.de-Interview spricht Präsident Stefan Becker von einem richtigen Schritt und appelliert an Politik und...  Mehr erfahren »

Unser Familienbild

Wen meint der Familienbund der Katholiken, wenn er von Familien spricht? Hat der Familienbund ein Idealbild von Familie, das ihn in seinem politischen Tun inspiriert und motiviert? 
Für welche Familien setzt sich der Familienbund ein?

Der Diskussionsprozess ist in den letzten beiden Jahren mit besonderer Intensität in allen Gliederungen des Familienbundes geführt worden. Das Präsidium hat jetzt den aktuellen Stand dieser Diskussionen in einer Orientierungshilfe zusammengefasst.  Die Orientierungshilfe finden Sie hier als PDF zum Download (65 kb).