Pressemitteilungen

Familienbund begrüßt Verbot der geschäftsmäßigen Suizidbeihilfe

Familien stärken für eine sorgende Gesellschaft

Der Familienbund der Katholiken begrüßt das vom Deutschen Bundestag beschlossene Verbot der auf Wiederholung angelegten Beihilfe zum Suizid. „Ich freue mich darüber, dass der...  Mehr erfahren »

Familienbund zur Weltbischofssynode

Ein Brückenschlag ist möglich! Der Präsident des Familienbundes der Katholiken, Stefan Becker, hat zum Abschluss der Familiensynode sowohl deren Arbeitsweise als auch die Ergebnisse gelobt. „Vom Papst zu einem offenen Dialog ermutigt, haben die...  Mehr erfahren »

Familiensynode: Familienbund erwartet offene Arme statt Ausgrenzung

Stefan Becker, Präsident des Familienbundes der Katholiken, erwartet von der kommenden Familiensynode in Rom eine Kultur der offenen Arme. „Wir brauchen eine Spiritualität der Liebe und nicht ein Klima der Ausgrenzung. Das Leben ist vielfältig...  Mehr erfahren »

Herber Rückschlag für Familien

Berlin/Kassel, 30. September 2015 - Stefan Becker, Präsident des Familienbundes der Katholiken, hat die Entscheidung des Bundessozialgerichts als herben Rückschlag für Familien bezeichnet. Das Gericht hatte die vom Familienbund der Katholiken...  Mehr erfahren »

Familienbund lehnt organisierte Suizidbeihilfe ab

Der Familienbund der Katholiken hat sich anlässlich der Anhörung im Deutschen Bundestag zur Sterbehilfe für ein strafrechtliches Verbot aller Formen der auf Wiederholung angelegten Beihilfe zum Suizid ausgesprochen. Der Familienbund teilt in der...  Mehr erfahren »

Familiengerechtigkeit in der Sozialversicherung gefordert

Berlin, 14.09.2015 - Die Bedeutung der vom Deutschen Familienverband (DFV) und dem Familienbund der Katholiken (FDK) unterstützten Elternklagen gegen die familienungerechten Sozialbeiträge beleuchten heute namhafte Experten auf...  Mehr erfahren »

Das Geld muss bei den Familien bleiben!

Der Familienbund der Katholiken hat sich gegen Pläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) gewandt, die freiwerdenden Mittel aus dem Betreuungsgeld für den allgemeinen Haushalt zu verwenden. "Das Geld muss bei den Familien bleiben"...  Mehr erfahren »

Matthias Dantlgraber leitet die Bundesgeschäftsstelle des Familienbundes

Matthias Dantlgraber, Ass. iur., übernimmt zum 01. September 2015 kommissarisch die Bundesgeschäftsführung des Familienbundes der Katholiken. Er vertritt in dieser Funktion Carolin Fischer, die bis 30. September 2016 in Elternzeit sein wird....  Mehr erfahren »

Erklär-Film zur Kampagne elternklagen.de gestartet

Verfassungswidrige Sozialversicherung

Erklär-Film zur Kampagne elternklagen.de gestartet

(Berlin/Freiburg). Ohne...  Mehr erfahren »

Alle Familien brauchen finanzielle Förderung

Nach dem heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Betreuungsgeld fordert der Familienbund der Katholiken den Bund auf, Familien weiterhin angemessen finanziell zu unterstützen. „Eltern brauchen Wahlfreiheit bei der Betreuung ihrer...  Mehr erfahren »